Wenn liebe Menschen Geburtstag haben, möchte man ja was besonderes schenken! Wenn dann dieser liebe Mensch auch noch ein Pflanzenfreud bzw. Kaktusfreund ist, umso besser, denn ich fand beim Stöbern auf Pinterest  den Schnitt „Karl der Nadelkaktus“ von kinderleicht und schön.

Karl ist schnell genäht und sieht wirklich schön aus!

Ihr braucht dazu:

  • passenden Stoff (ich hatte auf einer Kakteenbörse vor einiger Zeit diesen schönen Stoff gefunden!)
  • passendes Nähgarn
  • Füllwatte
  • Keramikübertopf
  • Dekosand oder -granulat
  • den Schnitt gibt es zum Ausdrucken bei kinderleicht und schön

Und so wirds gemacht:

  • Schnitt ausdrucken und ausschneiden
  • Schnitt auflegen, Nahtzugabe nicht vergessen! Ausschneiden.
  • Stoff (rechte Seiten innen) zusammenstecken (achtet dabei auf das Muster, damit es auf einer Seite  nicht auf dem Kopf steht)
  • nähen, wenden und aussstopfen.
  • Das untere Ende eures Kaktus könnt ihr zunähen oder ganz einfach mit einem Band zubinden, denn es kommt ja in die „Erde“, man sieht es später nicht mehr.
  • Nun pflanzt Ihr Euren „Karl“ noch ein und fertig ist der lustige Geselle.

Ich habe bei meinem Werk auf die Stecknadeln als Stacheln verzichtet, hab aber statt dessen einen kleinen Geburtstagsgruß auf einer Karte mit einer Stecknadel angebracht.

Wie Ihr seht, braucht es oft nicht viel, um jemanden eine Freude zu machen. Mein Geburtstagsgeschenk ist jedenfalls sehr gut angekommen.

Tschüss, bis bald!

Helga

Verlinkt bei Creadienstag, HOT, Dienstagsdinge

 

Advertisements